Page 6 - Gemeindebrief 101 - Novemberi 2018
P. 6

6 6  Rund um die Arche


       Unser Pastor geht - und es bleibt so
       viel zurück, vor allem Dankbarkeit


       Ein Rück- und Ausblick von Christel Kebekus, Dieter
       Albertsmeier und Astrid Dirks
       15 Jahre mit unserem Pastor gehen    den und - ganz aktuell - der Wellen-
       nun zu Ende und es endet eine gute   brecher angeschafft.
       und  lange  Zusammenarbeit,  die        Der     Konfirmandenunterricht
       von  Freundschaft  und  Vertrauen    und  die  Kinderbibeltage  werden
       getragen wurde. Marten Lensch hat    in  Erinnerung  und  in  den  Herzen
       unsere Gemeinde geprägt und die      bleiben. Und ganz besonders die
       Menschen in ihren Freuden, Sor-      vielen Krippenspiele am Heiligen
       gen und ihrer Not begleitet.         Abend, die er geschrieben und mit
          Es war eine lange und segens-     den Norddeicher Kindern aufge-
       reiche Zeit, in die unsere 30- und   führt hat.
       40jährigen Gemeindejubiläen fie-        Viele Lektoren auf den ostfriesi-
       len.                                 schen Kanzeln wurden von Marten
          Unser  Pastor  hat  unsere  Kir-  Lensch aus- und weitergebildet.
       che geöffnet für die Ökumene, für    Sie werden sich weiterhin an unse-
       Kunst und Kultur, für neue Ideen.    ren Pastor erinnern, wie auch die
          Er hat den katholischen Priester   vielen Touristen, die ihn und die
       für den Reformationstag  zur Pre-    ökumenische Urlauberseelsorge in
       digt in die Arche eingeladen. Im     den letzten Jahren in Strandgottes-
       Gegenzug hielt er am Allerheiligen-  diensten und in der Arche kennen-
       tag  in  der  katholischen  Kirche  in   gelernt haben. Unsere offene Kir-
       Norden die Predigt. Hier hat Mar-    che geht auf ihn zurück, wie auch
       ten Lensch Brücken gebaut.           die Wunschpredigten, Ausstellun-
          Das gilt ebenso für unsere Part-  gen in der Arche, Gemeindefeste
       nerschaft mit der polnischen Kir-    und die Ausflüge. Schön, dass wir
       chengemeinde in Thorn, die er vie-   das alles gemeinsam erleben durf-
       le Jahre lang begleitet hat. Dadurch   ten.
       konnten wir uns als Menschen und        Wenn Marten Lensch unsere
       Christen viel besser kennenlernen.   Kirchengemeinde und Norddeich
          Mit großen gedanklichen und fi-   nun in Richtung Diepholz verlässt,
       nanziellen Anstrengungen wurden      dann bleibt viel zurück, vor allem
       in der Arche ein neuer Altar, eine   Dankbarkeit.  Dankbarkeit  für  un-
       neue Bestuhlung, ein neuer Fußbo-    seren Pastor, der hier mit seiner
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11